Kid-Center Cuddalore

streetkidspondyIn Tharankuda wurden an die 150 Häuser völlig zerstört und es starben über 30 Menschen, vor allem Kinder. Die Welle kam an dieser Stelle mit solch einer Wucht, dass nur diejenigen überlebten, die ohne jedes Zögern die Flucht ergriffen haben. Alle anderen wurden weggerissen, von Trümmern erschlagen, sind ertrunken... Die Regierung stellt uns eine Art Gemeindehalle für fünf Jahre kostenlos zur Verfügung, wir haben diese renoviert und eingerichtet. Unter der Leitung von vier indischen LehrerInnen werden dort täglich 220 Kinder betreut:

Ausserdem gibt es eine Gruppe für Kinder, die bisher nie eine Schule besucht bzw. diese früh abgebrochen haben. Diese weren individuell und intensiv betreut, so dass sie die reguläre Schulausbilduung (wieder) aufnehmen können.
kidcenter