Spendeninfo

"Dem Bedürftigen zu geben, heißt nicht schenken, sondern säen."

(Baskisches Sprichwort)

Wenn Ihr Euch von unserer Arbeit angesprochen fühlt, gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten, Heartkids zu unterstützen. Wir freuen uns über Engagement jeglicher Art!

Viele kleine Leute
die an vielen kleinen Orten
viele kleine Dinge tun
können das Gesicht der Welt verändern.

HerzensjungsDa sich unsere Projekte ausschließlich über Spenden finanzieren, sind wir auf Eure finanzielle Unterstützung angewiesen. Wir sind gemeinnützig anerkannt und dazu berechtigt, Zuwendungsbescheinigungen auszustellen. Bis zu einem Betrag von 200 Euro genügt beim Finanzamt die Vorlage des Überweisungsbelegs.

Für Beträge darüber hinaus wird den SpenderInnen zu Beginn des Folgejahres eine Zuwendungsbestätigung zugesandt. Dazu bitte unbedingt die Adresse bei der Überweisung angeben!

SPENDENKONTO HEARTKIDS e.V. bei der Sparkasse: 

IBAN: DE15 6805 0101 0012 2159 55
BIC: FRSPDE66XXX
Konto: 12215955
BLZ: 68050101

Aktueller Bedarf:

- Studiengebühren für Jura-Studentinnen, die zuvor Opfer sexueller Gewalt wurden: 685 Euro pro Semester

- 20 dicke Winter-Bettdecken für das "Frauenhaus": pro Stück ca. 25 Euro

- 40 Bettlaken; pro Stück ca. 7 Euro

- eine Stereoanlage (Musik wird auch zu Therapiezwecken eingesetzt): ca. 50 Euro

- zwei Waschmaschinen: Pro Maschine ca. 270 Euro

- drei Bügeleinsen für das Frauenhaus: Stück ca. 12 Euro

- Solar Panel für Warmwasser plus Stromerzeugung: Ca. 7000 Euro

Sp thanks 1

Verwaltungskosten in Deutschland:

2014-16 betrugen die Ausgaben für die Verwaltung (Bankgebühren, Druck von Jahreskalendern, Kosten Projektbetreuung, Porto)  4,77% der Einnahmen, 95,23 % der Spenden gingen direkt in die Projekte in Indien.

2011-13 betrugen die Kosten für die Verwaltung (Bankgebühren, Druck von Jahreskalendern und Klappkarten, Kosten Projektbetreuung, Porto)  3,89% der Spendengelder, 96,11 % der Einnahmen gingen direkt in die Projekte von Heartkids e.V.

2010 gingen fielen in Deutschland 1,48 % Verwaltungskosten an (inkl. Porto für Kalenderversand, Büromaterial und Flyerdruck). Details hier: Heartkids-Finanzen 2010.

2009 hat Heartkids e.V. 97.3 % der Spenden nach Indien geleitet, nur 2,7 % wurden in Deutschland für die Verwaltung gebraucht.

2008 gingen rund 98% der Spenden zu den Projekten nach Indien, 2 % wurden in Deutschland für Büromaterial, Flyer und Reisekosten ausgegeben.

2007 hat Heartkids e.V. 98,17% der Spenden nach Indien geleitet, lediglich 1,83 % wurden in Deutschland für Postgebühren und Büromaterial ausgegeben.

2006 gingen 98.62 % der Spenden nach Indien, nur 1,38 % fielen in Deutschland für die Verwaltung an.

2005 wurden 96,83 % der Spenden nach Indien geleitet und 3,13 % in Deutschland für Post, Telefon, Werbung und Anschaffungen (Computerzubehör, CDs und Vereinsliteratur) verwendet.

Auf die Bantragung eines DZI-Spendensiegels verzichten wir bewusst, da dies mit hohen Kosten verbunden ist und sich das für kleine Vereine wie uns nicht lohnt. Wir geben ungerne knapp 2000 Euro für ein Siegel aus, wenn wir die Gelder viel sinnvoller direkt vor Ort einsetzen können. Herzlichen Dank für das Verständnis!