Newsletter

Heartkids-News September 2012

Viele kleine Leute
die an vielen kleinen Orten
viele kleine Dinge tun
können das Gesicht der Welt verändern!
(Afrikanisches Sprichwort)

Liebe Heartkids-Freundinnen und Freunde,

der Heartkids-Kalender 2013 ist da! Die bunten und herzerwärmenden Motive aus Indien geben nicht nur Einblick in unsere Arbeit und in eine fanzinierend fremde Kultur, sondern sind auch ein Schmuckstück für jede Zimmerwand wink.

kalender uebersicht

Der Kalender im DIN A4-Format ist wie immer gegen eine Spende von 12-15 Euro (plus Versandkosten) direkt bei mir per Mail erhältlich. Bei der Bestellung einer größeren Stückzahl ist auch ein Mengenrabatt möglich.

Wir freuen uns, wenn jeder im Bekanntenkreis ein bisschen Werbung für den Kalender macht. Er eignet sich auch wunderbar als „sinnvolles Geschenk“ für Geburtstage und natürlich Weihnachten.

Wer kennt Geschäfte, die bereit wären, den Heartkids-Kalender zu verkaufen? Wer hat Kontakte zu Firmen, die auf der Suche nach einem sinnvollen Weihnachtsgeschenk sind? Wer hat Lust, den Kalender im Rahmen von Weihnachtsbasaren, Jubiläumsfeiern, Seminaren, Festivals u.ä. unter die Menschen zu bringen?

Der gesamte Erlös unterstützt Heartkids dabei, den Traum eines „Heartkids Girls Homes“ zu verwirklichen.

Laut einer Untersuchung der Thomas Reuters Foundations, ist Indien der frauenfeindlichste Staat der G20: Jede Stunde wird in Indien eine Frau wegen Mitgift-Streitereien ermordet oder begeht Suizid. Noch immer werden fast 45 Prozent aller Mädchen verheiratet, bevor sie 18 Jahre alt sind, Mädchen werden abgetrieben, nach der Geburt getötet oder durch vorsätzliche Benachteiligung (z.B. bei der Ernährung oder durch mangelnde Gesundheitsfürsorge) geschwächt und krank gemacht.

In meiner Arbeit vor Ort werde ich tagtäglich mit der Diskriminierung des weiblichen Geschlechts konfrontiert. Daher haben wir uns, wie schon im letzten Rundbrief angekündigt, dazu entschlossen, einen neuen, geschützten Ort für Mädchen zu errichten. Mit dem Erwerb eines wunderbaren Grundstückes in der nächsten Umgebung unserer Kindertagesstätte und des Education Centers in Tiruvannamalai sind wir unserem Traum mittlerweile einen riesigen Schritt näher gekommen. Hier soll in den nächsten Monaten eine Einrichtung nur für Mädchen entstehen:

grundstueck girls home

Spenden für die Bauarbeiten sind natürlich herzlich willkommen! Bitte bei der Überweisung „Girls Home“ angeben.

***

Wer aktuelle Bilder aus den Projekten sehen möchte, findet sie hier:

Das bunte Treiben im Heartkids Home (Kinderdorf):

KLICK

Die Höhepunkte unserer Jubiläumsfeier im Kidscenter/Education Center, bei der die ersten von Heartkids ausgebildeten Schneiderinnen ihre eigene Nähmaschine erhalten haben:

KLICK

Besuch bei den Tribal Kids:

KLICK

Für weitere konkrete Projekte sammeln wir zukünftig über betterplace.org Die Spenden über diese Plattform werden zu 100% an Heartkids e.V. weiter geleitet. Momentan geht es  um Solarstrahler für unsere Kindertagesstätte:

DETAILS

***

Herzlichen Dank für Eure treue Unterstützung!

Spätsommerliche Grüße und einen farbenfrohen Herbst

Judith Retz

(Gründerin und 1. Vorsitzende Heartkids e.V.)

preisverleihung1

 

Heartkids-News Mai 2012

1-12_heartkids_familie

Die Welt zu durchschauen, sie zu erklären, sie zu verachten, mag großer Denker Sache sein. Mir aber liegt einzig daran, die Welt lieben zu können, sie nicht zu verachten, sie und mich nicht zu hassen, sie und mich und alle Wesen mit Liebe und Bewunderung und Ehrfurcht betrachten zu können.

(Hermann Hesse, Siddhartha)

 

Liebe Heartkids-Freundinnen und Freunde,

es ist Ende Mai - und endlich kommt der erste Heartkids-Rundbrief des Jahres 2012. Er hat etwas auf sich warten lassen...

Da ich nach meiner Rückkehr aus Indien sehr krank geworden bin, stand erst einmal die eigene Genesung an im Vordergrund – doch nun freue ich mich sehr darüber, mich mit neuer Energie den Herzenskindern widmen zu dürfen!

Es gibt viele Neuigkeiten:

Wir sind gerade dabei, ein Grundstück zu erwerben und sind so der Verwirklichung unseres Traums eines „Heartkids Girls Homes“ einen großen Schritt näher gekommen! Das Heartkids Home platzt aus allen Nähten und so freuen wir uns sehr, in absehbarer Zeit eine Einrichtung nur für Mädchen eröffnen zu können.

Tief im Herzen bei all meinem Tun trage ich die geliebte Gita – sie war eines der Herzenskinder der ersten Stunde (Kindertagestätte Tiruvannamalai) und ist im Winter an den Folgen einer schweren Tuberkulose-Infektion gestorben. Gita ist ein Opfer der in Indien tief verankerten Haltung, dass es ein Mädchen nicht wert ist, für dessen Gesundheit zu kämpfen. Auch wenn wir von Heartkids uns jahrelang für ihre Genesung eingesetzt haben, konnten wir diesen „Kampf“ gegen die gesellschaftlichen Strukturen letzten Endes nicht gewinnen.

1-12_gita

Gita Leben und Sterben hat mich zutiefst berührt und mir nochmals die Augen für die Situation der Mädchen und Frauen in Indien geöffnet und so möchten wir uns zukünftig noch mehr auf ihre Unterstützung konzentrieren.

Noch heute gibt es in Indien jährlich rund 5000 registrierte Mitgiftmorde und über 150 000 Frauen sterben während und kurz nach der Geburt. Dies ist auch die Folge von viel zu frühen Geburten. Gerade auf dem Land werden Mädchen oft schon im Alter von 15 Jahren verheiratet. Ich selbst werde vor Ort immer wieder mit solchen Fällen konfrontiert. Gerade wenn sich Mädchen in einen Mann mit anderer Kastenzugehörigkeit verlieben oder nicht mehr zur Schule gehen, ist dies ein Anlass für die Eltern, ihre Tochter mit einem von ihnen ausgesuchten Ehemann zu verheiraten.

Mit der Gründung eines Heartkids Girls Homes wollen wir uns verstärkt den Mädchen und ihrer Ausbildung widmen und sie auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben begleiten. Spenden dafür sind natürlich herzlich willkommen!

Wir können die indische Gesellschaft nicht von heute auf morgen umkrempeln, aber wir können in kleinem Rahmen Lichtblicke erschaffen und damit auch Vorbild sein für viele andere.

1-12_herzensmaedchen

Äußerst gut besucht von Mädchen und Frauen wird unser Education Center, so dass der erste Jahrgang an Schneiderinnen bereits sein „Meisterstück“ angefertigt hat. Die traditionelle Kleidung der Frauen („Chudidar“) wurde nicht nur selbst geschneidert und genäht, sondern auch per Hand mit Stickereien versehen.

Die Frauen werden sich nun zu Schuljahresbeginn noch im Herstellen von Schuluniformen üben und werden dann im August mit einer eigenen Nähmaschine in ein hoffentlich eigenständiges Leben entlassen.

Der Andrang des nächsten Jahrganges ist groß, so dass wir im Juni bereits mit der nächsten Runde beginnen. Parallel dazu laufen momentan drei PC-Kurse täglich, in denen Mädchen Grundkenntnisse am Computer erwerben können.

1-12_meisterstueck_schneiderlehre

Unsere fünf AbiturientInnen aus dem Heartkids Home haben vor wenigen Tagen ihre Prüfungsergebnisse erhalten und sie haben das Abitur alle bestanden. Gemeinsam suchen wir nun nach passenden Studiengängen für die vier Mädchen und den Jungen. Wir werden die Jugendlichen begleiten, bis sie flügge sind und auf eigenen Beinen stehen Grinsen.

Wir sind so stolz auf Euch, Jaya, Kalpana, Parameshwari, Satish und Tamilselvi!

1-12_mit_den_grossen

Wer Heartkids unterstützen möchte, ohne Geld zu spenden, kann zukünftig vor dem Online-Shoppen folgenden Link klicken und über Heartkids zum Shop gelangen, dann bekommen wir automatisch eine Provision. Kostet nur drei Sekunden und eine Registrierung ist nicht erforderlich.

BITTE ANKLICKEN für Details!

Wer Heartkids unterstützen können MIT Beteiligung des eigenen Geldbeutels Grinsen, kann dies wie immer auf unser Freiburger Spendenkonto (siehe unten) und über PAYPAL tun:

 

 Heartkids e.V. ist und bleibt ein großes Wunder. Bei der Vereinsgründung in meiner Studienzeit vor acht Jahren hätte ich mir nicht zu träumen gewagt, was mit Eurer Hilfe eines Tages entstehen würde. Es ist ein unermessliches Geschenk für unsere Kinder – und ich schreibe bewusst UNSERE Kinder, denn wir tragen gemeinsam die Verantwortung für unsere Erde und ihre kleinen und großen BewohnerInnen. Daher ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten, ohne die das Durchführen unserer Projekte nicht möglich wäre.

Ich wünsche allen von Herzen eine gute Zeit!

Alles Liebe

Judith Retz

Gründerin und 1. Vorsitzende Heartkids e.V.

1-12_judith_retz

 

 

 

 

 

 

 

 

SPENDENKONTO:

Heartkids e.V.

Konto: 1221 5955
BLZ: 680 501 01 (Sparkasse Freiburg)

Für Überweisungen aus dem Ausland:
IBAN: DE15 680501010012215955
BIC/SWIFT: FRSPDE66

Über PAYPAL:

Heartkids News Dezember 2011

-         Grüße aus Indien
-         News aus den Projekten
-         Studentinnen
-         Education Center
-         Heartkids-Kalender 2012
-         Freistellungsbescheid 2011
-         Dankeschön

 

Es gibt keine großen Taten, nur kleine Taten aus großer Liebe.
(Mutter Teresa) 

Liebe Heartkids-Freundinnen und Freunde,

herzliche Grüße mitten aus dem Monsun - eigentlich....denn es hat bisher extrem wenig geregnet und so sind wir hier über jeden Tropfen dankbar, der die Brunnen und Seen füllt. Was für ein lebenswichtiges Gut Wasser ist, wird einem in einem so trockenen Land deutlich vor Augen geführt.

Ich sitze gerade im Heartkids Home auf einem Flachdach und lausche dem fröhlichen Kinderlachen von unten. Es ist wunderschön, unsere 60 Schützlinge so ausgelassen spielen zu hören. Dazwischen plätschert das Wasser des mittäglichen Abwaschs und das zwei Wochen alte Kälbchen (natürlich mit einem Herz auf der Stirn Grinsen) muht nach seiner Mutter.

kaelbchen_im_hh

Wir sind gut in Indien angekommen. Der farbenfrohe und stürmische Empfang hat mich sehr gerührt – es war so bewegend zu erleben, wie die Heartkids-Arbeit von allen Beteiligten geschätzt wird. Ich habe das Glück, die Dankbarkeit hier vor Ort unmittelbar von Angesicht zu Angesicht erleben zu dürfen, doch ich bin nur ein kleiner Teil im ganzen Heartkids-Gefüge und so möchte ich den Dank an dieser Stelle direkt an Euch alle weiter leiten, denn ohne unsere treuen UnterstützerInnen wäre all dies nicht möglich. Nur gemeinsam kann Heartkids erblühen:

dankeschoen

Mandala vor dem Education Center zu unserem Empfang

Der Kindergarten im Kidscenter Tiruvannamalai wird momentan von 22 kleinen Mädchen und Jungen besucht. Neben den indischen Angestellten erfahren die Kinder momentan auch liebevolle Betreuung durch unsere beiden Praktikantinnen aus Deutschland.

Abends stürmt dann unsere rund 150-köpfige Rasselbande von Schulkindern in die Räumlichkeiten und erhält dort Hausaufgabenhilfe und weitere Unterstützung in verschiedenen Bereichen.

prema_mit_ihren-schuetzlingen

Unsere Lehrerin Prema mit ihren Schützlingen

Leider ist Gewalt ein fester Bestandteil im Alltag dieser Kinder. Umso wichtiger ist es, dass sie ein paar Stunden täglich ihrem tristen Alltag entfliehen können und liebevolle Zuwendung erfahren. Manchmal erscheint es mir, als „müssten“ die Eltern den Frust und die Verzweiflung über ihr hartes Lebens an ihrem Nachwuchs abreagieren und das ist nicht immer leicht zu ertragen.
Wir von Heartkids können zwar einen Teil dazu beitragen, das Leben der von uns betreuten Familien zu erleichtern, doch es gibt auch Dinge, die sich wohl erst langsam im Laufe der Generationen verändern werden.
spiel Unsere Kleinsten beim Spielen

Vor wenigen Tagen habe ich mich mit der 13-jährigen Kausalya unterhalten – ein zartes Wesen, das ich in Deutschland vielleicht auf 9 Jahre geschätzt hätte. Sie berichtet mir, dass ihre Mutter in den letzten Wochen oft krank war und sie dann an ihrer Stelle als Haushaltshilfe arbeiten musste – für einen Touristen aus Europa. Es fällt mir schwer zu verstehen, wie er seine Wäsche von so einem zarten Mädchen waschen lassen kann. Sie hatte Tränen in den Augen bei ihrer Erzählung und es ist so offensichtlich, wie groß ihre Sehnsucht nach einem unbeschwerten Dasein ist.

Auch in unseren „Tribal Kidscenter“ bei dem Volkstamm der indischen Urbevölkerung müssen wir immer wieder dafür kämpfen, dass die Mädchen nicht zu früh von der Schule genommen werden, um dann als Haushaltshilfe bei reichen Familien für einen Hungerlohn zu schuften.

maedchen_am_computerStudentin am Computer

Umso glücklicher sind wir, mittlerweile eine ganze Reihe „unserer“ Mädchen bei ihrem College-Studium zu unterstützen und sie so vor einem derartigen Dasein bewahren zu können. Auch eine frühe Verheiratung wird durch die verlängerte Ausbildung verhindert.

Das gleiche gilt für die Mädchen und jungen Frauen, die täglich unsere im Februar dieses Jahres eröffnete Ausbildungsstätte besuchen. Das Education Center hat sich bestens bewährt und wird täglich von über 30 Frauen mit großer Begeisterung besucht. Ein paar von ihnen haben bis zum Beginn ihrer Ausbildung ein so trostloses Dasein in ihren Hütten gefristet, dass ich nicht zu träumen gewagt hätte, mit welch' großer Freude sie nun das Schneidern erlernen.

die_angehenden_schneiderinnen

Die angehenden Schneiderinnen

Heartkids-Kalender 2012

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte und zugleich auf der Suche nach einem sinnvollen Geschenk für die anstehenden Festlichkeiten ist, kann nach wie vor unserer farbenfrohen Heartkids-Kalender bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellen. Er ist gegen eine Spende von 12-15 Euro erhältlich, der Erlös kommt direkt den Herzenskindern zugute. Der Kalender darf gerne auch an Freunde weiter empfohlen werden Grinsen.

kalender2012

9 der 12 Motive aus dem Heartkids-Kalender

Freistellungsbescheid

Die alle drei Jahre durchgeführte Prüfung unserer Gemeinnützigkeit verlief auch 2011 zur vollen Zufriedenheit des Finanzamtes Freiburg und so sind wir weiterhin dazu berechtigt, Zuwendungsbescheinigungen auszustellen.

DANKE

Ich danke von Herzen allen Beteiligten im Namen unserer Kinder für das erfolgreiche Heartkids-Jahr 2011 und wünsche eine wohlig-entspannte Adventszeit und natürlich ein fröhliches Weihnachtsfest!

Judith Retz

(Gründerin und 1. Vorsitzende von Heartkids e.V.)

lachen_mit_den_heartkids

SPENDENKONTO:

Heartkids e.V.

Konto: 1221 5955
BLZ: 680 501 01 (Sparkasse Freiburg)

Für Überweisungen aus dem Ausland:
IBAN: DE15 680501010012215955
BIC/SWIFT: FRSPDE66

Heartkids-Geschenk

Nicht wer viel besitzt, ist reich, sondern wer viel gibt.

(Erich Fromm)


Liebe Heartkids-Freundinnen und Freunde,

der Heartkids-Kalender 2012 ist da!

Die wunderschönen Motive aus Indien sind eine farbenfrohe Bereicherung für jedes WohnzimmerGrinsen. Der Kalender (A4 Querformat, auf schwarzem Papier gedruckt) ist gegen eine Spende von 12-15 Euro (zzgl. Porto und Verpackung) erhältlich und eignet sich auch wunderbar zum „sinnvollen Verschenken“, denn der Erlös kommt zu 100% den Herzenskindern in Indien zugute.

kalender2012

Wer Interesse hat, wendet sich bitte per E-Mail direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – einfach Stückzahl und Postanschrift angeben, ich melde mich dann bezüglich der Portokosten.

Alles Liebe

Judith Retz

(1. Vorsitzende von Heartkids e.V.)

heartkids_familie

SPENDENKONTO:

Heartkids e.V.

Konto: 1221 5955
BLZ: 680 501 01 (Sparkasse Freiburg)

Für Überweisungen aus dem Ausland:
IBAN: DE15 680501010012215955
BIC/SWIFT: FRSPDE66